Deutsche Presse-Agentur

In Freudenstadt hat eine aufmerksame Supermarkt-Mitarbeiterin drei Jugendliche beim Stehlen beobachtet. Als ein Ladendetektiv das Trio am Mittwoch an der Kasse überprüfte, fand er im Rucksack eines Jugendlichen Zigaretten im Wert von 130 Euro, zwei fertige Joints und fünf Gramm Marihuana. Einen Teil der gestohlenen Zigaretten hatte der Langfinger wohl schon eine Stunde zuvor im selben Supermarkt gestohlen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten ermitteln nun gegen zwei der Diebe: Gegen den 17-jährigen Besitzer des Rucksacks und gegen einen 16-Jährigen, in dessen Tasche ebenfalls eine gestohlene Zigaretten-Packung gefunden wurde.

Polizeimeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen