Deutsche Presse-Agentur

Von der monumentalen Skulptur über die filigrane Bleistiftzeichnung bis zum Landschaftsaquarell - die Vielfalt eines der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart zeigt eine Ausstellung in Karlsruhe. Unter dem Titel „Tony Cragg: Second Nature“ sind in der Staatlichen Kunsthalle rund 120 Arbeiten des Wahl- Wuppertalers und gebürtigen Briten zu sehen. Die Schau präsentiert von diesem Samstag an (14.2.) bis zum 3. Mai einen Querschnitt seiner Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken von den 1970er-Jahren bis heute - darunter mehr als zwanzig Skulpturen der vergangenen Jahre.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen