Zahl der Corona-Infektionen in Hessen steigt um acht Fälle

Lesedauer: 1 Min
Ein Abstrichstäbchen wird gehalten
Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. (zu dpa „Krankenhausgesellschaft zu Coronatests“). (Foto: Britta Pedersen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lhe

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Hessen ist am Samstag im Vergleich zum Vortag um acht gestiegen. Damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 10 321 Fälle im Bundesland registriert worden, wie das Sozialministerium in Wiesbaden am Samstag mitteilte (Stand 14.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Virus in Verbindung gebracht werden, stieg in Hessen um zwei auf 491. Die meisten bestätigten Fälle verzeichnete Frankfurt am Main (1665) vor dem Main-Kinzig-Kreis (764) und dem Landkreis Offenbach (638). Am Ende der Liste stand der Vogelsbergkreis (121 bestätigte Fälle).

Aktuelle Corona-Informationen für Hessen

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade