Dunkle Wolken ziehen über ein Feld
Dunkle Wolken ziehen über ein Feld. (Foto: Frank May/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das Wetter im Südwesten bleibt wechselhaft. Der Dienstag sei von vielen Wolken geprägt, meist bleibe es aber trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Stuttgart mit. In Oberschwaben seien auch einzelne Gewitter möglich. Diese gehen demnach mit Starkregen um die 20 Liter pro Quadratmeter und bis zu 70 Stundenkilometer schnellen Sturmböen einher.

Die Höchsttemperaturen liegen den Angaben zufolge zwischen 19 Grad im Bergland und 27 Grad am Rhein. Das Schauerrisiko nehme am Mittwoch ab und im Tagesverlauf sei wieder mehr Sonne zu sehen. Die Temperaturen liegen laut DWD zwischen 23 und 29 Grad.

Deutscher Wetterdienst

DWD-Prognose für Baden-Württemberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen