Wandergruppen-Betreuerin nach einem Tag bewusstlos aufgefunden

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine junge Frau ist nach einer Gruppenwanderung in der Nähe von Lenzkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) vermisst und einen Tag später bewusstlos gefunden worden. Nach Aussagen aus der Gruppe war die 23 Jahre alte Betreuerin während der Wanderung etwas zurückgeblieben, man habe sich jedoch zunächst keine Gedanken gemacht, teilte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mit.

Erst als die Wanderer an ihrem Ziel eintrafen, bemerkten sie das Fehlen der Frau. Die ganze Nacht hindurch suchten Rettungskräfte unter anderem mit Spürhunden und einem Hubschrauber nach der 23-Jährigen. Eine Passantin fand sie dann am Donnerstagmittag am Waldrand liegen. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte die Sprecherin.

Die Wandergruppe hatte laut Polizei ein Zeltlager in der Gegend. Das Alter ihrer Mitglieder ist unbekannt, die 23-Jährige war jedoch nicht die einzige Betreuerin, sagte die Sprecherin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen