Virginia Kirchberger wechselt von Duisburg nach Freiburg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Abwehrspielerin Virginia Kirchberger verlässt nach zwei Jahren den MSV Duisburg und wechselt innerhalb der Frauen-Fußball-Bundesliga zum SC Freiburg. Das teilten die Clubs am Mittwoch mit. „Ich möchte sportlich und persönlich den nächsten Schritt in meiner Entwicklung gehen“, sagte die 24 Jahre alte Nationalspielerin Österreichs (59 Länderspiele). In der aktuellen Saison bestritt sie bislang 19 Liga-Spiele und erzielte ein Tor. Freiburgs Trainer Jens Scheuer lobte den Neuzugang als „eine sehr zweikampfstarke Innenverteidigerin, die trotz ihres jungen Alters eine große Routine mitbringt.“

Twitter-Nachricht MSV Duisburg

Mitteilung SC Freiburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen