Einsatzkräfte stehen bei Unfallstelle in Weinheim
Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste stehen bei einer Unfallstelle auf der Mannheimer Straße. (Foto: Rene Priebe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Vier Menschen sind nach einem schweren Unfall in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) am Sonntagabend in Krankenhäuser gebracht worden. Ein 31-Jähriger sei mit seinem Auto vermutlich zu schnell gefahren und gegen eine Leitplanke geprallt, teilte die Polizei mit. Daraufhin schleuderte er über die Fahrbahn und kollidierte mit zwei weiteren Autos. Der Mann und seine 29 Jahre alte Beifahrerin wurden verletzt, ebenso wie die 27 und 29 Jahre alten Fahrer der beiden anderen Fahrzeuge.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen