Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart hat sich die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale des UEFA-Pokals erhalten. Der Tabellen- Siebte der Fußball-Bundesliga verlor zwar am Mittwoch bei Cup- Verteidiger Zenit St. Petersburg mit 1:2 (1:2), kann die Niederlage aber im Rückspiel am 26. Februar vor heimischer Kulisse wettmachen. Vor 17 585 Zuschauern erzielte Nationalstürmer Mario Gomez (15.) das wichtige Auswärtstor für die Schwaben. Der Ex-Hannoveraner Szabolcs Huszti (2.) und der künftige Bayern-Spieler Anatoli Timoschtschuk (45.+3) trafen bei eisigen Temperaturen für die Russen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen