VfB Stuttgart: Partnerschaft mit Guangzhou R&F aus China

Lesedauer: 1 Min
Thomas Hitzlsperger
Thomas Hitzlsperger, Präsidiumsmitglied des VfB Stuttgart, bei einer Pressekonferenz. (Foto: Sebastian Gollnow/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kooperiert künftig mit dem chinesischen Super-League-Club Guangzhou R&F. Die Zusammenarbeit startete am Mittwoch in der Millionenstadt Guangzhou und ist zunächst auf fünf Jahre ausgelegt, wie der Verein am Mittwochabend mitteilte. „Wir werden ab jetzt gemeinsam daran arbeiten, dass R&F von unserem Fachwissen profitiert und gleichzeitig auch wir neue Impulse erhalten“, sagte Präsidiumsmitglied Thomas Hitzlsperger, der für die Partnerschaft mit nach China gereist war. Die Kooperation soll alle Aspekte, Handlungs- und Geschäftsfelder im professionellen Fußball umfassen, wie der VfB erklärte.

Kader VfB Stuttgart

Spielplan und Ergebnisse VfB Stuttgart

Vereinsdaten VfB Stuttgart

Tabelle Fußball-Bundesliga

Mitteilung zur Partnerschaft

VfB auf Twitter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen