VfB Stuttgart: nach Saisonende zwei Testspiele im Osten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart reist nach dem Saisonende in der Fußball-Bundesliga noch zu zwei Testspielen in den Osten. Am 15. Mai (19 Uhr) tritt der VfB beim Halleschen FC an, einen Tag später (18.30 Uhr) gibt es ein weiteres Freundschaftsspiel beim FSV Zwickau. Das teilten der VfB und die beiden Drittligisten am Dienstag mit. „Unser Ziel sollte es sein, mit diesem Spiel gegen den Vertreter aus der Bundesliga wenige Tage vor der Weltmeisterschaft zusätzliche Einnahmen zu erzielen“, sagte der Vizepräsident des Halleschen FC, Jürgen Fox.

Die Spiele kommen zustande, da die drei Clubs denselben Ausrüster haben. Ihr letztes Bundesliga-Spiel in dieser Saison bestreiten die Schwaben am 12. Mai (15.30 Uhr/Sky) beim FC Bayern München.

VfB-Tweet zu den Testspielen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen