VfB Stuttgart im Heimspiel gegen Dynamo Dresden unter Druck

Lesedauer: 1 Min
Fans breiten Banner mit dem Logo des VfB Stuttgart aus
Stuttgarter Fans breiten vor dem Spiel einen Banner mit dem Logo des VfB Stuttgart aus. (Foto: Sebastian Kahnert/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart steht im Spiel gegen Dynamo Dresden heute unter Erfolgsdruck. Nach zuletzt drei Niederlagen nacheinander in der 2. Fußball-Bundesliga wäre alles andere als ein Sieg gegen den Tabellenvorletzten eine herbe Enttäuschung für die Schwaben. Anders als beim jüngsten Pokal-Erfolg beim Hamburger SV muss VfB-Trainer Tim Walter gegen Dynamo auf den in der Liga noch gesperrten Verteidiger Holger Badstuber verzichten. Mit einem Sieg könnte der VfB im Idealfall auf den zweiten Tabellenplatz zurückkehren.

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen