Deutsche Presse-Agentur

Mit einem Doppelpack hat Neuzugang Hamadi Al Ghaddioui Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart im Testspiel gegen den FC Zürich noch zu einem 5:3 (2:2)-Sieg geführt. Der 28 Jahre alte Deutsch-Marokkaner traf am Samstag in Uzwil in der 52. und 74. Minute. Routinier Mario Gomez (9. Minute), Daniel Didavi (21.) und Tanguy Coulibaly (82.) erzielten die weiteren Tore. Al Ghaddioui war vom Zweitliga-Rivalen SSV Jahn Regensburg zu den Schwaben gewechselt.

Stuttgart bestritt das Testspiel gegen den Tabellensiebten der Schweizer Super League auf dem Weg ins zweite Trainingslager nach St. Gallen, das bis zum 13. Juli dauert. Die Mannschaft des neuen Trainers Tim Walter hatte schon ein Trainingslager in Kitzbühel absolviert.

Der VfB startet am 26. Juli (20.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Mit-Absteiger Hannover 96 in die Pflichtspielsaison. Zwei Wochen danach kommt es in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Duell mit dem Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock.

VfB-Fahrplan für die Saisonvorbereitung

Kader VfB Stuttgart

Vereinsmitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen