Deutsche Presse-Agentur

Innenverteidiger Georg Niedermeier vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat sich am Samstag beim 2:1- Sieg gegen Borussia Dortmund laut erster Diagnose einen Außenbandriss im Knie zugezogen. Der 23-Jährige werde voraussichtlich drei bis vier Wochen ausfallen, teilte VfB-Teamchef Markus Babbel nach der erst zweiten Bundesliga-Partie des im Winter vom FC Bayern München II zu den Schwaben gewechselten Profis mit. „Das ist sehr schade für den Jungen“, sagte Babbel. Niedermeier war gegen den BVB in der 63. Minute durch Khalid Boulahrouz ersetzt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen