Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart will 2009 den sportlichen Aufschwung unter Teamchef Markus Babbel fortsetzen. „In beiden Pokal- Wettbewerben treffen wir auf den Titelverteidiger. Das sind schwere Aufgaben, aber wir haben große Hoffnungen“, sagte Vereinspräsident Erwin Staudt am Sonntag beim traditionellen Neujahrs-Empfang des schwäbischen Fußball-Bundesligisten. „Und für die Bundesliga haben wir uns auch noch viel vorgenommen.“ Zu den geplanten großen wirtschaftlichen Projekten sagte er: „Wir setzen Akzente mit dem Stadionbau und der Fan-Karte.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen