VfB Friedrichshafen verliert Auftaktspiel in Königsklasse

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Volleyball-Pokalsieger VfB Friedrichshafen ist mit einer deutlichen Heimniederlage in die Champions League gestartet. Die Mannschaft von Trainer Michael Warm verlor am Mittwoch vor heimischer Kulisse zum Auftakt der Gruppenphase gegen den belgischen Cup-Gewinner Knack Roeselare mit 0:3 (23:25, 21:25, 15:25). Weitere Gegner des Champions-League-Siegers von 2007 in der Gruppe E sind Vojvodina NS Seme Novid Sad aus Serbien und Zaksa Kedzierzyn-Kozle aus Polen. Die fünf Gruppensieger und die drei besten Gruppenzweiten erreichen das Viertelfinale.

Spielplan des VfB Friedrichshafen

Kader des VfB Friedrichshafen

Champions League

Infos zum Spiel

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen