Vermummte stören Versammlung von rechtsgerichtetem Verein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Etwa 30 Vermummte haben am Donnerstagabend in Nürtingen (Kreis Esslingen) eine Versammlung eines rechtsgerichteten Vereins gestört. Nach Polizeiangaben vom Freitag entstand dabei ein Sachschaden von 2000 Euro. Einige Mitgliedes des Vereins Deutscher Kreis von 1972 e.v. klagten über Atembeschwerden durch Reizgas, das die Angreifer nach dem Zerschlagen mehrerer Fensterscheiben in den Raum gesprüht hatten. Nach dem Zwischenfall konnte die Versammlung, an der in einem Gastraum eines Hotels etwa 35 Menschen teilnahmen, jedoch fortgesetzt werden. Die Fahndung nach den Vermummten blieb zunächst erfolglos. Der Staatsschutz ermittelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen