Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. (Foto: Patrick Pleul/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall in Waldkirch bei Freiburg sind vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Zuvor war ein 49-Jähriger mit seinem Wagen am Freitag aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der Lkw geriet dadurch ebenfalls auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem weiteren Auto, das an die Leitplanke geschoben und eingeklemmt wurde. Der 49-Jährige verletzte sich schwer. Der Lastwagenfahrer und die beiden Insassen des anderen Autos wurden leicht verletzt. Die Straße musste wegen der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen