Stall in Bad-Herrenalb in Flammen
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Stall in Bad Herrenalb. (Foto: ---/Einsatz-Report24/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Tage nach dem Feuer in einem Stall in Bad Herrenalb (Kreis Calw) ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Der 41-Jährige sei dem Haftrichter vorgeführt und von diesem in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es werde zudem geprüft, ob der Mann für einen weiteren Brand sowie Sachbeschädigungen in der Nähe verantwortlich sein könnte. Bei dem Feuer in dem Stall am Sonntag war niemand verletzt worden. Die Tiere waren in einem angrenzenden Gebäude und kamen nicht zu Schaden. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 800 000 Euro.

Pressemitteilung vom Dienstag

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen