Deutsche Presse-Agentur

Die Universität Ulm wählt einen neuen Präsidenten - der aber vermutlich der alte Präsident sein wird. Denn der amtierende Präsident Karl Joachim Ebeling hat keine Mitbewerber um das Amt, teilte die Universität am Donnerstag mit. Die Findungskommission habe einen externen Bewerber nicht berücksichtigt. Weitere Bewerbungen hätten nicht vorgelegen. Der neue Präsident soll in der nächsten Sitzung des Universitätsrats am 7. Mai gewählt werden. Diese Entscheidung muss dann noch vom Senat bestätigt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen