Unbekannter Pannenhelfer begrapscht 21-Jährige Autofahrerin

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein unbekannter Pannenhelfer hat bei Hermaringen (Kreis Heidenheim) einer 21 Jahre alten Autofahrerin geholfen und sie dann begrapscht. Wie die Polizei in Ulm am Dienstag mitteilte, forderte der Unbekannte nach getaner Pannenhilfe am Montagnachmittag ein „Dankeschön“ von der jungen Frau. Als sie sich hinter das Steuer ihres Wagens setzte und losfahren wollte, küsste der Mann die Frau unvermittelt durch die geöffnete Fensterscheibe. „Außerdem hat er sie begrapscht“, sagte eine Polizeisprecherin. Dann lief er in Richtung einer nahegelegenen Firma davon.

Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten, der wohl zuvor mit seinem hellgrauen Hund an der Straße spazieren war. Gegen ihn wird wegen sexueller Belästigung ermittelt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen