Deutsche Presse-Agentur

Unbekannte haben in Stuttgart offenbar eine Taube erschossen. Ein 42-Jähriger habe einen Knall gehört und gesehen, wie der Vogel von einem Baum gefallen sei, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beamte hätten am Montag festgestellt, dass die Taube an einer Schussverletzung gestorben sei. Schon in der letzten Woche hatte eine Zeugin demnach einen ähnlichen Vorfall in der Gegend beobachtet. Von wo der Schuss abgegeben wurde und um welche Art von Waffe es sich handelte, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen