Deutsche Presse-Agentur

Der Ulmer Bauspezialist Uzin Utz hat im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus erzielt. Die Erlöse seien nach vorläufigen Zahlen um sieben Prozent auf 177,4 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen mit. Vor allem die Märkte in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz hätten zugelegt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit sank allerdings wegen eines Nachfragerückgangs von 12 auf 10,5 Millionen Euro. „Für 2009 erwarten wir Zurückhaltung in den Märkten“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Utz. Die endgültigen Zahlen präsentiert der Bauspezialist am 8. April.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen