Deutsche Presse-Agentur

Autodiebstahl, Tankbetrug, Unfallflucht und Alkohol am Steuer: Ein 28-jähriger Tscheche hat im Raum Freiburg binnen weniger Stunden eine stattliche Zahl an Straftaten begangen. Zunächst stahl er am Mittwochmorgen in Lörrach ein Auto, tankte dann in Kandern ohne zu zahlen und fuhr am Nachmittag bei Müllheim auf ein Auto auf und flüchte. Wie die Autobahnpolizei Umkirch mitteilte, versuchte eine Streife den Mann auf der B 3 bei Freiburg zu stellen, doch mit dem gestohlenen Sportwagen war er zu schnell. Erst an der Zufahrt zum Autobahnzubringer Freiburg-Nord wurde er gestoppt. Er hatte 1,6 Promille. Er wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen