Trotz viel Schnee in den Bergen keine Hochwassergefahr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Es bleibt dabei: Trotz der Schneemassen in den Bergen und der angekündigten Wärme drohen auch an diesem Wochenende und in den kommenden Tagen keine nassen Füße an den meisten baden-württembergischen Bächen und Flüssen. Lediglich am Neckar und am Main, an der Kocher und der Tauber seien an verschiedenen Stellen sogenannte Hochwassermeldewerte überschritten worden. „Eine kritische Situation lässt sich aber nicht erkennen“ sagte Manfred Bremicker von der Hochwasser-Vorsorge-Zentrale (HVZ) in Karlsruhe auf Anfrage.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen