Deutsche Presse-Agentur

Anderthalb Wochen nach dem Amoklauf mit 16 Toten werden heute um 11.00 Uhr zehntausende Gäste zur Zentralen Trauerfeier in Winnenden erwartet. Der Gottesdienst und der Staatsakt mit Bundespräsident Horst Köhler in der St. Karl Borromäus Kirche wird live im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) und in zahlreiche Halle und Kirchen im Rems-Murr-Kreis übertragen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will nach Winnenden kommen. Bis zu 20 000 Trauernde haben im Herbert-Winter-Stadion Platz, wo die Trauerfeier auf Großleinwand gezeigt wird. Der 17 Jahre alte Amokläufer Tim K. hatte am 11. März 15 Menschen und danach sich selbst getötet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen