Torwart Baumann: „Spiele vielleicht mit 38, 39 noch“

Oliver Baumann
Hoffenheims Torwart Oliver Baumann ruft Anweisungen auf das Spielfeld. (Foto: Uwe Anspach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Torwart Oliver Baumann von der TSG 1899 Hoffenheim spielt die neunte Saison beim Fußball-Bundesligisten und denkt überhaupt nicht ans Aufhören. „Aktuell habe ich mir keine Grenze gesetzt. Vielleicht spiele ich auch noch mit 38, 39“, sagte der 32 Jahre alte Keeper im am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem Clubmagazin „Spielfeld“. „Vielleicht sage ich aber auch, ich setze mich irgendwann mal noch zwei Jahre auf die Bank und bringe den Jungen noch einiges bei und führe sie heran.“

Aber Stand jetzt sei er noch viel zu ehrgeizig, um darüber nachzudenken, nicht mehr zu spielen. „Ich habe meine Ziele, will wieder mit der TSG international spielen und ein Länderspiel bestreiten. Man kann es gut so ausdrücken: Ich bin noch nicht fertig“, sagte Baumann, der seit Sommer 2014 in Hoffenheim spielt.

Der Torhüter zieht eine positive Zwischenbilanz bis zur WM-Pause nach einem guten Saisonstart. „Wir haben den richtigen Weg eingeschlagen und viele Sachen in dieser Saison unter André Breitenreiter verbessert, eine fußballerische Entwicklung war immer wieder erkennbar“, meinte Baumann: „Es geht in die richtige Richtung.“

Kurzporträt Oliver Baumann

Mitteilung

© dpa-infocom, dpa:221123-99-630924/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie