Topbesetztes Hockey-Turnier in Hamburg für den guten Zweck

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur
lno

Gleich mehrere Hockey-Topteams kämpfen am Freitag beim Meßmer-Cup in Hamburg um die Titel. Bei den Männern treten außer dem gastgebenden Club an der Alster auch der TSV Mannheim und der UHC Hamburg an. Bei den Frauen sind unter anderem der Club an der Alster und der TSV Mannheim vertreten.

Zudem kommt der Schweizer Serienmeister RW Wettingen mit seinem Herren- und Damenteam. Das Turnier dient dem guten Zweck. Mit dem Erlös wird das Grootbos Hockey Projekt in Südafrika unterstützt, mit dem Kindern durch sportliche Aktivitäten eine bessere Zukunft ermöglicht werden soll.

Hockey-News

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen