Deutsche Presse-Agentur

Aus Wut soll ein Taxifahrer in Stuttgart einen Fußgänger zweimal geohrfeigt haben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Nach diesen Angaben wollte der 39 Jahre alte Fußgänger am frühen Sonntagmorgen eine Straße überqueren, als ein Taxi mit nach seiner Einschätzung zu hoher Geschwindigkeit an ihm vorbeifuhr. Als der Mann daraufhin schrie und gestikulierte, hielt der unbekannte Fahrer an und ging auf diesen los. Nach der Tat flüchtete der Fahrer.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen