Deutsche Presse-Agentur

Von der Bierbank in die Textilwerkstatt: Der bisherige Chef des bayerischen Privatbrauereiverbandes, Oliver Dawid, wird von März an neuer Hauptgeschäftsführer des Textil- und Bekleidungsverbandes Südwesttextil. Das teilte der baden-württembergische Regionalverband am Donnerstag in Stuttgart mit. Der 53-Jährige folgt damit auf Peter Haas, dessen Abgang als Hauptgeschäftsführer zum Baden-Württembergischen Handwerkstag bereits bekannt gewesen war. Dawid war bis zuletzt Chef des Verbandes Privater Brauereien Bayern in München und zuvor bereits Geschäftsführer der Steuerberaterkammer München sowie der Südbayerischen Zahntechnikerinnung.

Südwesttextil vertritt nach eigenen Angaben rund 220 Textil- und Bekleidungsunternehmen in Baden-Württemberg mit zusammen etwa sieben Milliarden Euro Jahresumsatz und 24 000 Beschäftigten.

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen