Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart muss beim Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach auf Cacau und Neuzugang Timo Gebhart verzichten. Der brasilianische Stürmer ist nach Mitteilung von Teamchef Markus Babbel am Freitag nach seiner Nierenkolik „noch nicht so weit“. Mittelfeldspieler Gebhart zog sich im Training einen Außenbandriss zu. Verteidiger Arthur Boka ist angeschlagen und kann am Samstag wahrscheinlich auch nicht mitwirken. Der VfB will sich gegen den Tabellenletzten für die blamable 1:5- Pokal-Pleite gegen Bayern München rehabilitieren. „Das wird aber kein Selbstläufer“, warnte Babbel vor einer Unterschätzung des Kontrahenten. „Wir dürfen uns nicht von Gladbachs Tabellenplatz blenden lassen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen