Deutsche Presse-Agentur

Der VfB Stuttgart II hat am Sonntag in der 3. Fußball-Liga gegen Carl Zeiss Jena den zweiten Sieg im neuen Jahr eingefahren. Die Schwaben setzten sich vor 900 Zuschauern mit 3:0 (1:0) durch. Patrick Funk (7.) sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Halbzeitführung. Clemens Walch (81.) und Michael Klauß (90.+2) trafen zum Endstand. Durch den fünften Heimsieg verbesserte sich das Team vom zukünftigen U-21-Nationaltrainer Rainer Adrion auf den zehnten Tabellenplatz. Dagegen konnte Jena seine Talfahrt nicht stoppen. Die Thüringer warten bereits seit sieben Partien auf ein Erfolgserlebnis und rutschten auf den 15. Rang.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen