Deutsche Presse-Agentur

Das Sturmtief „Quinten“ hat den Südwesten von Baden-Württemberg erreicht. Auf dem höchsten Berg im Land, dem Feldberg im Südschwarzwald (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald), wurden am Morgen Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 166 Kilometern pro Stunde (km/h) gemessen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mit. In Freiburg und Karlsruhe meldete die Polizei umgestürzte Bäume und Verkehrsschilder. Menschen wurden den Angaben zufolge nicht verletzt. Im Laufe des Tages wird laut Wetterdienst mit ergiebigen Niederschlägen, oberhalb von 400 Metern, auch mit Schnee gerechnet. Die Meteorologen erwarten im Laufe des Tages auch für die Schwäbische Alb Orkanböen mit Windstärke 11.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen