Stromausfall nach Brand in Trafostation

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht eines Feuerwehrwagens
Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. (Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Brand in einer Trafostation ist es am Donnerstag in Teilen Karlsruhes zu einem Stromausfall gekommen. Nach Angaben der Stadtwerke waren kurzzeitig im Westen der Stadt und in der City 2500 Haushalte ohne Strom. Nach etwa 30 Minuten gelang es, durch Umschaltungen nahezu alle wieder zu versorgen, hieß es. Ursache für den Brand war ein technischer Defekt. An einigen Kreuzungen fielen laut Polizei Ampeln aus. Größere Probleme habe es dadurch jedoch nicht gegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen