Deutsche Presse-Agentur

Die Württembergischen Sportjugend (WSJ) hat am Dienstagabend in Stuttgart die „Vorbilder des Jahres 2008“ geehrt. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielten die neun besten Jugendtrainer und -leiter sowie Vereinsmitarbeiter wertvolle Preise aus den Händen von Radcross-Vize-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel, Fußball-Weltmeisterin Renate Lingor und dem Mister Germany 2009, Dirk Schlemmer. Lingor ist auch Botschafterin der Frauenfußball-WM 2011. Die WSJ hatte knapp 300 Bewerbungen aus mehr als 40 Sportarten erhalten. Der Wettbewerb „Vorbilder des Jahres“ ist der am höchsten dotierte Ehrenamtspreis des Sports im „Ländle“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen