Deutsche Presse-Agentur

Wegen des Coronavirus haben die Spielbanken in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart vorerst ihren Betrieb eingestellt. Die landeseigene Gesellschaft reagiere damit unverzüglich auf die Beschlüsse der Landesregierung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, teilte das landeseigene Unternehmen Baden-Württembergische Spielbanken am Freitag mit. Wann die Casinos wieder öffnen, steht nach Angaben von Geschäftsführer Otto Wulferding nicht fest. Die Schließungen betreffe auch die Clubs New Grace in Stuttgart und Bernstein in Baden-Baden. Das Restaurant Villagio im Gebäude des Casinos Konstanz bleibt dagegen geöffnet.

Baden-Württembergische Spielbanken

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen