Spezialeinsatzkommando holt Jugendlichen aus seinem Zimmer

Lesedauer: 1 Min
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Altshausen (Kreis Ravensburg) einen psychisch angeschlagenen Jugendlichen aus seinem Zimmer geholt. Der 16-Jährige hatte sich am Sonntag mit mehreren Messern und Softairwaffen verbarrikadiert und drohte, jeden umzubringen, der sich ihm näherte. Seine Familie setzte einen Notruf ab. Weil Polizisten ihn nicht dazu bewegen konnten, freiwillig und unbewaffnet das Zimmer zu verlassen, öffnete das Spezialeinsatzkommando die Tür. Den Angaben vom Montag zufolge leistete der Junge keinen Widerstand und kam in eine Fachklinik.

Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade