Deutsche Presse-Agentur

Spektakulärer Fund aus der Steinzeit am Bodensee - Archäologen haben bei Sipplingen eine nahezu vollständig erhaltene Sandale aus der Zeit um 2900 v.Chr. entdeckt. Die aus Gehölzbast geflochtene Sandale sei historisch ähnlich bedeutend wie die Kleidungsstücke des Gletschermannes Ötzi, sagte der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl am Dienstag. Das Schuhwerk wurde in den Resten einer Pfahlbausiedlung gefunden. Schmalzl kündigte ein Forschungsprojekt für die Konservierung der Pfahlbaufunde mit EU-Hilfe an. Die Reste sind von Erosion bedroht. Ferner sollen die Pfahlbauten im Alpenraum UNESCO-Welterbe werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen