Deutsche Presse-Agentur

Am Sonntag setzt sich in Baden-Württemberg vom Schwarzwald bis zum Albtrauf häufig sonniges Wetter durch. Vom Breisgau bis zum Odenwald und Main-Tauber-Kreis sowie auf der Alb und südöstlich davon lichten sich die Hochnebelfelder hingegen nur zögernd. Der Ostwind weht meist schwach, je nach Sonne erreichen die Temperaturen null bis sechs Grad, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Der Montag beginnt zwar gebietsweise mit Nebel oder Hochnebel, tagsüber setzt sich aber meist die Sonne durch. Bei nur schwachem Wind liegen die Höchstwerte zwischen minus ein und plus vier Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen