Deutsche Presse-Agentur

Am Samstagvormittag fällt vor allem von Oberschwaben bis zur Hohenloher Ebene noch etwas Schnee oder Schneeregen. Weiter westlich lockern die Wolken hingegen schon zeitweise auf, am Nachmittag zeigt sich die Sonne vor allem in den Hochlagen etwas häufiger. Bei schwachem nördlichem Wind erreichen die Temperaturen von Ost nach West 1 bis 7 Grad, teilte der Wetterdienst meteomedia mit. Der Sonntag beginnt dann schon wieder überall nass, nur noch oberhalb von 700 bis 900 Metern bleibt es bei Schnee. Es gibt kräftig auffrischenden Westwind und maximal 2 bis 8 Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen