Die Feuerwehr musste zu zahlreichen Bränden ausrücken.
Die Feuerwehr musste zu zahlreichen Bränden ausrücken. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Rettungskräfte mussten Schwerstarbeit verrichten. Schuld an den Feuern waren häufig Böller und Raketen.

In Singen im Landkreis Konstanz brannten gleich neun Garagen. Das Feuer wurde nach Polizeiangaben vermutlich durch Feuerwerkskörper ausgelöst, die versehentlich in die falsche Richtung abgeschossen worden waren. Ein möglicher Verursacher habe sich bereits bei der Polizei gemeldet.

In Überlingen löschte die Feuerwehr ein brennendes Auto. Hier schließt die Polizei Brandstiftung als Ursache nicht aus. Die Ermittlungen dauern an.

In Reutlingen brannte der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses.

Zusätzlich wurden in der Silvesternacht zahlreiche Mülleimer und Container angesteckt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen