Landgericht Rottweil
Das Amtsgericht und Landgericht in Rottweil. (Foto: Marijan Murat/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Wegen illegalen Drogenhandels im großen Stil müssen sich sieben Männer vor dem Landgericht Rottweil verantworten. Sie sollen im Kreis Tuttlingen mit Marihuana, Kokain, LSD, Amphetamin und Ecstasy gehandelt haben, wie das Landgericht am Montag mitteilte. In den Fällen im Jahr 2017 sollen sie vor allem große Mengen Marihuana illegal verkauft haben. Die Behörden gehen von insgesamt 70 Kilogramm aus. Auch ein Kilo Amphetamin und 300 Gramm Kokain habe die Bande illegal verkauft. Die Angeklagten sind zwischen 22 und 42 Jahren alt und sitzen in Untersuchungshaft. Der Prozess startet am 17. August.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen