Sexuelle Vielfalt und Kindeswohl

Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung sollen nicht diskriminiert werden: Nur darum gehe es bei der Toleranz und Akze
Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung sollen nicht diskriminiert werden: Nur darum gehe es bei der Toleranz und Akze (Foto: Fotos: Roland Rasemann)
Schwäbische Zeitung
Klaus Nachbaur
Redakteur

Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch verteidigt seinen Bildungsplan. Er sieht sogar Verleumder am Werk.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.