Feuerwehreinsatz
Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. (Foto: Patrick Pleul/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Brand eines Wohnhauses in Achern (Ortenaukreis) haben sich die beiden Bewohner aus den Flammen gerettet. Zeugen hatten die 67 Jahre alte Frau und den 65-jährigen Mann am Mittwochabend auf das Feuer im Dachstuhl ihres Hauses aufmerksam gemacht, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Hausbesitzer blieben unverletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Der Sachschaden wird auf rund 200 000 Euro geschätzt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen