Schwenningens Strahlmeier zum „Torhüter des Jahres“ gewählt

Lesedauer: 1 Min
Dustin Strahlmeier
Dustin Strahlmeier von Schwenningen steht im Tor. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Dustin Strahlmeier von den Schwenninger Wild Wings ist zum „Torhüter des Jahres“ ist der Deutschen Eishockey Liga gewählt worden. Der 25-Jährige wurde am Samstagabend bei der „Gala des deutschen Eishockeys“ im niederbayrischen Straubing geehrt. DEL-Trainer, -Manager und Fachjournalisten stimmten für ihn ab. Strahlmeier hatte Schwenningen mit zur ersten Playoff-Teilnahme seit 22 Jahren geführt. Das Aus in der ersten Playoff-Runde gegen Vorjahresfinalist Grizzlys Wolfsburg hatte er am Freitagabend aber auch nicht verhindern können. Als bester Neuling der Liga wurde Phil Hungerecker von den Adlern Mannheim ausgezeichnet. Der 23-Jährige erzielte in seinem ersten Jahr 17 Tore in der Hauptrunde.

DEL-Spielplan

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen