Schweine auf der Autobahn stürzen aus Tiertransporter

Lesedauer: 1 Min
Tiertransport
Ein Schwein beisst in ein Gitter des Tiertransporters auf der Autobahn. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Hausschweine sind auf der Autobahn 6 bei Öhringen (Hohenlohekreis) aus einem Tiertransporter gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Die Ladeklappe des Tiertransports hatte sich geöffnet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Autofahrer riefen nach dem Vorfall vom Sonntag die Polizei. Diese ermittelte die Firma des Tiertransporters, dessen Fahrer nun mit einer Anzeige rechnen muss. Womöglich sei die Ladeklappe nicht ordnungsgemäß gesichert gewesen, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen