Schweigeminute im Europaparlament für Opfer von Winnenden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Europaparlament hat für die Opfer des Amoklaufs in einer Realschule in Winnenden eine Schweigeminute eingelegt. Er habe mit großer Trauer und Empörung von diesem dramatischen Ereignis erfahren, sagte EU-Parlamentspräsident Hans- Gert Pöttering am Mittwoch in Straßburg. „Im Namen des Parlaments drücke ich den Familien der Opfer mein tief empfundenes Beileid aus“, sagte der konservative Politiker. „Als verantwortliche Politiker müssen wir unser möglichstes tun, um derartige Taten zu verhindern“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen