Deutsche Presse-Agentur

Wegen eines Chemiealarms ist eine Schule in Balingen (Zollernalbkreis) geräumt worden. Fast 500 Menschen mussten das Gebäude am Dienstag verlassen, wie die Polizei mitteilte. Wieso der Alarm ausgelöst worden war, sei unbekannt. Es könnte auch ein Fehlalarm gewesen sein. Neben 350 Schülern wurden auch 70 Kindergartenkinder, zehn Krippenkinder und 60 Mitarbeiter evakuiert. Unter den Kindern gab es nach Angaben der Polizei keine Verletzten. Ein Lehrer kam wegen gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus - inwiefern die Beschwerden mit dem Alarm im Zusammenhang standen, sei jedoch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen