Deutsche Presse-Agentur

Schneematsch hat am Freitagmittag einen mit 18 Kindern besetzten Schulbus in der Nähe von Weikersheim (Main- Tauber-Kreis) ins Rutschen gebracht. Auf der abschüssigen Kreisstraße verlor der 51-jährige Fahrer nach Polizeiangaben die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen die Böschung. Quer zur Straße mit der Front auf einer Natursteinmauer kam der Bus zum Stehen. Die 18 Kinder kamen bei der Rutschpartie mit dem Schrecken davon. Der Fahrer wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen