Deutsche Presse-Agentur

Aufgrund des starken Schneefalls hat die Polizei zahlreiche Straßen im Schwarzwald gesperrt. „Es besteht akute Schneebruchgefahr“, sagte ein Polizeisprecher. „Unter der nassen Schneelast können Äste abbrechen oder Bäume umstürzen.“ Am stärksten betroffen sei das Achertal und das Renchtal im Ortenaukreis. Die B 28 zwischen Lauterbach und Oppenau musste komplett gesperrt werden. Eingeschlossene Autofahrer wurden zwischenzeitig in der Schule in Oppenau-Ramsbach untergebracht und dort mit warmen Getränken versorgt. Auch zwischen Lahr und Biberach, Elzach und Gutach sowie zwischen Malterdingen und Freiamt sperrten Einsatzkräfte die Straßen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen