Schmuddelwetter
Eine Person mit Pudelmütze geht hinter einer beschlagenen und mit Regentropfen gesprenkelten Fensterscheibe eines Autos entlang der Ruhr spazieren. (Foto: Bernd Thissen/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das Schmuddelwetter hält im Südwesten auch am Wochenende an. „Den Freitag über ziehen immer wieder leichte Schauer durch“, sagte Marco Puckert vom Deutschen Wetterdienst am Freitagmorgen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 19 Grad bei Mannheim und Karlsruhe und 14 Grad im Bodenseebereich.

Am Samstag wird es laut DWD-Prognose noch wechselhafter: Regen- und Graupelschauer wechseln sich mit niederschlagsfreien Phasen ab. Der Wind bläst mit 60 Stundenkilometern; bei gelegentlichen Gewittern können die Böen noch stärker werden. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von rund 17 Grad.

Am Sonntag gibt es im Nordwesten einen Lichtblick: Dort soll es am Vormittag trocken werden. Im Südosten des Landes hält das Regenwetter dagegen bis zum Abend an.

DWD-Ausblick für Baden-Württemberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen